Cassina-Boboli

Tisch Boboli

Firma Cassina

Zum ersten Mal für Cassina hat Rodolfo Dordoni eine außerordentlich leichte, doch meisterhaft gefügte Kollektion entworfen, die aus fein ziselierten Holzstrukturen und elegant verspanntem Leder besteht. Schlicht und linear die Tischplatten aus Glas, Marmor oder Holz. Unerwartet die Stützelemente, sowohl in der Ausführung mit Mittelfuß als auch bei denen mit zwei Untergestellen, die fast wie richtige Metallkäfige wirken, allerdings nicht aus steifem Gitter, sondern aus Aluminiumgirlanden – lackiert oder verchromt – die in leichtem Bogen von der Senkrechten abweichen. Der Geschmack wienerischer Sezession im Design überraschender Fröhlichkeit aus Reflexen, Durchsichtig- und Mattigkeit.