Mesh Living

Firma Piure

Mesh lässt an Dioramen denken – die von Louis Daguerre im Jahrhundert erfundenen Schaubühnen, die später zu Schaukästen aus Glas wurden. Wie beim Diorama ist Mesh das Möbelstück für die effektvolle Präsentation. Es präsentiert sich selbst – und alles, was Sie gerne zeigen möchten. Vitrinen, die im wahrsten Sinn des Wortes in neuem Licht erstrahlen. Das liegt an seinem größten Talent: der Transparenz. Diese wird entweder durch luxuriöses getöntes Glas oder durch dekorative Lochbleche mit scheinbar fließenden Kreisen erzeugt. Oder durch ganz offene Elemente. Die Strukturen, die Aluprofile schaffen, können jedoch auch mit anderen Materialien gefüllt werden. Zur Wahl stehen neben transparenten und semitransparenten Flächen auch geschlossene Flächen. Mesh ist ein großer Systembaukasten, mit dem jeder seine individuellen Vorstellungen verwirklichen kann. Von leichten Beistell-Möbeln über transparente Sideboards bis zu ganzen Glasregale.