Aluminium Chair von Charles & Ray Eames – Vitra

Charles & Ray Eames, 1958

Die Stühle der Aluminium Group sind die bekanntesten Entwürfe von Charles und Ray Eames. Sie entstanden 1958 und gehören zu den Klassikern der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Ein wichtiges Merkmal des Aluminium Chair ist die intelligente Verbindung der Materialien. Seine Form ist klar und transparent, die Konstruktion deutlich sichtbar. Aluminiumprofile geben dem Stuhl Stabilität und Leichtigkeit zugleich. In den Seitenteilen wird der Bezug befestigt und frei verspannt, so passt er sich dem Körper an und bietet Komfort auch ohne aufwendige Polsterung. Der Bezug ist keine Hülle, sondern Teil der Konstruktion.

  • Piure Mesh Office 1
  • Freifrau Rubie 8
  • Vitra Aluminium Chair 5
  • QlockTwo W Fine Steel
  • Piure Nex Pur Box 5
  • Vitra Lobby Chair 3
  • Yomei Magic Desk5
  • Qlocktwo1
  • Vitra Alu Chair1
  • Vitra ID Chair1